Lesung in der Buchhandlung Schmetz am Dom in Aachen!

Die große Premierenlesung zu »Ach, Aachen!« von Bernd Müllender findet am Freitag, den 29. April um 20:00 Uhr in der Buchhandlung Schmetz am Dom statt. Alle wichtigen Infos dazu gibt es auf den Seiten von Schmetz am Dom!

Der Journalist Bernd Müllender lebt seit Mitte der 1970er Jahre in Aachen und lenkt den Blick in rund neunzig seiner Texte auf vierzig Jahre Aachener Geschichte. Sie sind über die Jahre in diversen Zeitungen, Zeitschriften und Magazinen erschienen und in »Ach, Aachen!« nunmehr gesammelt Die Auswahl umfasst lange Reportagen, kleine Glossen und Bösartigkeiten, freundliche Portraits, Kolumnen, Interviews und kommentierende Berichte. Die Themen könnten kaum vielfältiger sein: Aachener Politik- und Kulturgrotesken, professionelles Verschmecken von Pralinés, seltsame Karlspreise, lahmende Gäule in der Soers, weiße Elefanten, das Leben im Knast und zahnkranke Oberscheichs im Klinikum stehen hier neben dem Groteskum Neutral-Moresnet, niederländischem Skivergnügen auf dem Vaalserberg oder dem Skandal um RWTH-Rektor Schneiderschwerte. Nicht fehlen dürfen in einem Buch über Os Oche natürlich Vielligist und Rekordpokalsiegerrekordbesieger Alemannia Aachen, die Bunte Liga, ein Porträt des Schülers und späteren Politikers Armin La(s)chet, die karnevalspolitische Frage »Was erlauben Strunx?« und der endgültige euregionale Frittentest.

Dieses Buch ist keine Hommage an unsere Stadt, keine Beweihräucherung, keine Huldigung und keine Liebeserklärung, auch wenn von den ungezählten liebenswürdigen Aspekten und Personen natürlich ausführlich die Rede ist. Es geht ebenso um eine Stadt voller Seltsamkeiten, politischer, kultureller und fußballerischer Unfähigkeiten, Absurditäten und bemühte Weltläufigkeit.

Lesung in der Buchhandlung Böttger in Bonn!

Unser Autor Uwe Appelbe liest am 2. September aus seinem Eifeler Schauerroman über die »Sterbende Stadt« – und das nicht irgendwo, sondern in der renommierten Buchhandlung Böttger in Bonn, die schon mehrfach mit dem Deutschen Buchhandlungspreis ausgezeichnet wurde.

Weitere Informationen zur Lesung sowie Hinweise zur Anmeldung und den geltenden Corona-Schutzmaßnahmen finden Sie auf den Internetseiten der Buchhandlung Böttger.

0

Dein Warenkorb ist leer

0