Bühlbecker Archive - Eifeler Literaturverlag

Buchpräsentation bei der Lambertz-Gruppe: Der Journalist, Autor und Publizist Gerd Felder überreicht Alleingesellschafter Prof. Hermann Bühlbecker eines der ersten Exemplare

Als erster der im Buch zu Wort kommenden Interviewpartner erhielt Hermann Bühlbecker sein ganz eigenes Exemplar. Zu diesem Anlass lud die Firma Lambertz zu einem Termin in die Firmenzentrale ein.

Lambertz-Markenbotschafter Bühlbecker unterstreicht in dem mit ihm geführten Interview, dass sein Unternehmen sich in einer Zeit der Unsicherheit und der Krise der Herausforderung stelle, weiter für die Versorgung der Bevölkerung zu sorgen. „Wir verzichten auch bewusst auf staatliche Hilfen“, so Bühlbecker. Die Annahme, dass sein Unternehmen zu den Profiteuren der Krise gehöre, sei dagegen falsch. Und wie sieht der erfolgreiche Unternehmer grundsätzlich die Folgen der rigorosen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie? „Mittel- und langfristig wird die Wirtschaft, hierbei besonders kleine und mittlere Unternehmen, dramatische Schäden erleiden, vor allem eben jene Branchen und Unternehmen, die von den Lockdowns in ihrer Existenz gefährdet sind“, warnt Bühlbecker. „Es ist eine Insolvenzwelle zu befürchten, wie wir sie bisher noch nicht erlebt haben.“